biografie

1992:
1 Jahr Intensivkurs an der Bass Schule München (BSM)

1993-1998:
Musikstudium am Meistersinger-Konservatorium in Nürnberg (Jazzbass bei Rudi Engel; klassischer Kontrabass bei Nicola Filipov) Hochschulabschluß als Diplom-Musiklehrer

2007
Masterstudium bei Prof. Adelhard Roidinger an der Bruckneruniversität in Linz Künstlerbegleitungen in verschiedenen Tanz- und Galabands (z.B. Roberto Blanco, Karel Gott, Chris Roberts, Andy Borg, Bernhard Brink)

2003-2007
Bassist der Wolfgang Lindner Big Band. Tourneen mit Richard Claydermann, Semino Rossi, Tony Marshall, Francine Jordi, Die 3 jungen Tenöre, Claudia Jung

2008
Auftritte unter anderem bei: Musikrevue mit den Geschwister Hofmann + MDR Fernsehballett Im Jazz- und Swingbereich Auftritte mit Bobby Shew, Max Greger jr., Tony Bulluck, Charly Antolini, Allan Praskin, Max Greger, Martin Schrack, Klaus Graf, Oscar Klein, Hans Salomon, Dwight Trible, Steve Hooks, Bill Molenhof, Joris Dudli, Hugo Strasser, Tony Lakatos, Martin Weiss u.a. Jazzfestival Budapest, Alto Adige Südtirol (Brixen, Bozen), Jazz ohne Grenzen (Pilsen, CZ), Festival Mitte Europa (Sokolov, CZ) sowie diverse Festivals in Deutschland und Österreich

2007:
Produktion "Kleiner Mann, was nun“ von Hans Fallada am Regensburger Theater

2008-2009:
Dreigroschenoper von Brecht / Weill in Regensburg / Velodrom

seit 2009:
Jazz-Dozent beim Bavarian Basscamp in der Musikakademie Schloss Alteglofsheim

2010:
Weißes Rößl am Wolfgangsee an der Niederbayerischen Philharmonie (Passau, Landshut, Straubing)

2011:
Rocky Horror Show (Velodrom Regensburg)

2011:
Das Wirtshaus im Spessart (Thon-Dittmar-Palais Regensburg)

2011:
Dozent beim Workshop "Passau meets European Musicians" der BAP Passau